Avatare wie Kinder aus einem Zeichentrickfilm?

Mark Zuckerberg und sein Team wollen ein Metaverse aufbauen, eine Art virtuelle Realität für uns alle. Hmmm? Aber ist das wirklich der Plan von Mark Zuckerberg? Herumhüpfen wie infantile Kinder und auch noch bei Geschäftsmeetings so teilnehmen? Nein danke!!! Das ist schräg.

Und obwohl ich ziemlich skeptisch bin was diese Pläne betrifft, nehme ich sie alle genauer unter die Lupe und werde in Rahmen meiner Recherchen auch die neue Oculus Quest 2 und das aktuelle virtuelle Meta Angebot durchchecken und darüber berichten.

Wir sind eingeladen, einen infantilen Traum von einer perfekten Cartoon-Realität zu träumen - Metaverse, wenn wir jetzt im Jahr 2021 nicht einmal Inhalte zwischen den Plattformen auf einfache Weise austauschen können. Wo wir etwas wie Jarvis im ersten Schritt vermissen! Wir sind überlastet von verschiedenen Apps und Tools, aber es fehlt an Schnittstellen. Das Gleiche passiert im Finanzsektor in den meisten Unternehmen. Es fehlt an Schnittstellen und Firmen wie SAP entwickeln so schnell sie können. Und diese wunderbare neue, kindliche virtuelle Welt ist nichts anderes als der Versuch, eine einzige Schnittstelle, ein einziges Verwaltungssystem zu schaffen, das in der Lage ist, alle Markenanwendungen und -dienste zu verbinden und zu verwalten. Eine virtuelle Monopolstellung. Ist es nicht so, Mark?


Die wirkliche Realität ist ziemlich kompliziert. Und das Problem sind die Unternehmen und die hierarchisch organisierten Firmen, die zu langsam sind und die Zukunft auf dem IT-Sektor behindern. Geld steht in vielen Fällen intelligenten Lösungen im Weg. Konsum und kurzfristiger Gewinn sind wichtiger als intelligente Lösungen für die Zukunft.


Ein weiteres Problem ist die Ethik. Wir haben schon jetzt Probleme mit Diffamierungen und sexuellen Belästigungen im Internet, vor allem auf sozialen Plattformen, in sozialen Interaktionen. Bis jetzt gibt es keine UX-Lösung für die Nutzer. Keine Regeln. Kein Schutz. Wie wird dies in der Cartoon-Welt gelöst werden? Und eine Frage an alle Eltern: Würden Sie Ihre Kinder in eine solche ungeregelte Welt lassen?


Was ist mit Geld? Ja, ihr könnt schon jetzt in euer neues virtuelles Haus oder eure virtuelle Kleidung oder eure virtuelle Geliebte oder was ihr wollt investieren. Und wer wird in der Realität Ihre Rechnungen eines Tages bezahlen?



Web3. Ich habe einen Artikel gelesen, dass die größte Herausforderung bei Blockchains die Sicherheit sein wird. Vielleicht ist das nur ein Versuch, die Alternative zu Metaverse zu diffamieren. Mark plant, Metaverse teilweise zu öffnen, um es ein bisschen Open Source zu machen. Ha ha ha. Zu welchen Bedingungen? Meta wird mit Sicherheit in der Monopolstellung des eigenen Produktes bleiben, das ist sicher. Web3 hat mehr Chancen, kreativer und freier zu werden. Vor allem, weil eine offene Zusammenarbeit auf lange Sicht die Innovation vorantreibt. So hoffe ich, dass sich kluge Köpfe mit guten Ideen in der Kooperation zusammenfinden werden. Ich wünsche ein gutes Gelingen und viele kluge Ideen.



Es ist gut möglich, dass in kürzester Zeit mehrere voll- oder teilvirtuelle Realitäten nebeneinander entstehen werden. Diese IT-orientierte Zeitqualität ist auch in mundanen astrologischen Horoskopen für die nächste Zukunft unseres Planeten zu sehen. Das bedeutet, dass Zeiten kommen, in denen bereits unsere Vorfahren einen gewaltigen Technologiewandel und Entwicklung erlebt haben. Ich denke, dass wir wirklich an der Bruchstelle zwischen möglichen Realitäten stehen, und wir können wählen ob wir in virtuellen Welten spielen werden, oder etwas für unseren realen Planeten tun.


Ich möchte eine Zukunft wählen, in der auch die Natur und andere geschaffene Wesen eine schöne Umgebung haben und in Freiheit leben. Das liegt in unserer Verantwortung, also ist es an der Zeit, reif zu werden, anstatt infantil zu bleiben, und ich denke, dass es an der Zeit ist, als Mensch aktiv zu werden und schon heute mit dem Aufbau einer besseren Zukunft zu beginnen. Auch die Technologie kann von der Profitgier befreit werden und ihr eigenes Potenzial voll entfalten. Und diese Gesellschaft braucht auch starke Frauen, die sie zu mehr sozialer Empathie führen können und dies wäre dringend notwendig!


Dafür stehe ich.


24 Ansichten